Skip to Contents

Im Dienst der Wissenschaft

Mehr als 400 Jahre sind vergangen, seit Galileo Galilei, der große italienische Astronom, mit einem einfachen Teleskop zum ersten Mal die Himmelskörper beobachtete. Heute stehen größere und empfindlichere Teleskope zur Verfügung, mit denen auch sehr weit entfernte Sterne deutlich zu sehen sind. Technologie von THK kommt in den Teleskopen vieler Observatorien zum Einsatz.

Nationales Astronomisches Observatorium von Japan (NAOJ)

National Astronomical Observatory

Das Teleskop des Observatoriums folgt den Bewegungen der Sterne am Nachthimmel und muss deshalb sehr langsam bewegt werden. Linearführungssysteme mit vibrationsfreier und besonders gleichmäßiger Bewegungscharakteristik tragen das Teleskop und die Kuppel (das Dach) des Observatoriums.

Trotz des Kuppelgewichts von 400 Tonnen ermöglichen unsere Bogenführungen die Bewegung der gesamten Kuppel mit einem relativ kleinen Antrieb. Wir sind stolz darauf, dass unsere Bogenführungen den Menschen der Welt solche faszinierenden Blicke ins Universum ermöglichen.


Verwendete Produkte

Bogenführungen 

Bogenführungen

Bogenführungen sind eine Weiterentwicklung unserer Linearführungen, den weltweit ersten Führungen, die eine Linearbewegung mit rollendem Kontakt ermöglichen.